top-love

Frauen sind schon speziell

aber voll liebenswert

das mögen sie

Anleitung Frau kennenlernen

Diese Site

 

 

 

 

Häusliche Gewalt

Hilfe für Frauen und Kinder die völlig körperlichen und geistigen Persönlichkeit zerstört werden.

Warum schaut keiner hin?

Im Koalitionsvertrag finde ich nichts über den Schutz und die rechtliche Hilfe von Frauen und Kindern gegen die Gewalt in der Familie. Keine Gesetze für eine Finanzierung von Opferschutz, Frauenhäuser und vieles mehr. Beide Parteien nehmen den Schutz bzw. die Einführung von Hilfen für Kinder die ausgeliefert sind bis zum Anschlag, überhaupt nicht zu Kenntnis. Warum wird nichts getan um das Leben dieser Frauen und Kinder wieder lebenswert zu machen.

Aja einen kleinen Absatz in dieser Richtung gibt es ja schon, auf Seite 145 wird zumindest mal die Kinderpornografie im Internet in Angriff genommen, auch Stalking wird erwähnt das es zu einer Vereinfachung von Gegenmaßnahmen kommen soll.

Das war es aber auch schon, ich bekomme die Vollmeise wenn das sehe und kann nur sagen die Säcke haben noch nie Dresche vom Partner bekommen.

Dieses Thema berührt mich sehr, ich kann hier nicht aus Sicht einer Betroffenen schreiben aber aus Sicht der Bevölkerung, etwas was wir alle sehen sollten und nicht wegschauen und totschweigen. Besonders berühren mich die Kinder, kleine Wesen unschuldig und hilflos werden sie zerstört und diese Taten werden sie das ganze Leben begleiten. Ey wer kann den so einen kleinen Zwerg so behandeln, es sind Kinder und sie sind hilflos.

Leute lasst uns einen Brief an die Parteien mit den Scheuklappen schreiben und fragen was für unsere Zukunft wichtig ist und worum sie sich doch besser und sinnvoller beschäftigen sollten. Nein da wird eine Woche über Pferdefleisch, welches viele sehr gerne mögen,nicht gesundheitsschädlich und klar aber anders geregelt werden kann, nur muss die ganze Mannschaft über so einen Scheiß diskutieren? Nein da wird lamentiert und jede Woche läuft ne neue Sau durchs Dorf und manch ein Politiker bekommt gar nicht mit das schon der nächste Mist beraten wird. Boah ey...

Wenn da dann mal echte Probleme auftauchen sind die doch, bis auf wenige Ausnahmen, alle völlig überfordert, sieht man doch gerade jetzt. Ich verstehe nicht warum nicht die wirklichen wichtigen Dinge im Land beraten und geändert werden, nein Gammelfleisch ist Kanzlersache. Bemerkung am Rande, wussten Sie das Sodomie in Deutschland seit den 60ziger Jahren wieder erlaubt ist? Wie krank ist das denn und da denken sie mal drüber nach was wichtiger ist.

Gerade gab es eine Statistik von Gewalt gegen Frauen und wir haben da ganz schön in der oberen Riege gestanden und wenn man bedenkt das nur die gemeldeten Fälle gezählt wurden ist das eine Schande.

Gewalt gegen Frauen und Kinder passiert fast immer in der Familie, hinter verschlossenen Türen. Oder sehen wir auf der Straße das ein Erwachsener ein Kind verdrischt? So wirklich doch nicht. Frauen fallen da schon eher Vergewaltigern zum Opfer oder landen in der Zwangsprostitution.

Da werden Kinder geschlagen, ja und das fängt mit einer Ohrfeige an, auch das ist schon grausam denn auch dieses verletzt das Kind. Denkt man weiter und stellt sich so einen kleinen Menschen vor der vom erwachsenen Menschen zusammengeschlagen wird, als wäre es ebenfalls ein Erwachsener. Da werden Gegenstände genommen, geschüttelt und gedroschen auf alle Körperteile, eingesperrt und dann auch noch sexuell missbraucht. Es wird selbst vor kleinen Babys nicht haltgemacht. Sind es meistens Männer? Ich denke mal schon weil ich einfach denke wir Frauen sind da anders, vielleicht bis auf Ausnahmen, programmiert.

Kommt mir so ein Arsch vor die Füße wird er von mir wenn er einem Kind eine Ohrfeige gibt direkt mit einer Eisenstange ins Gesicht geschlagen den anderen tätowiere ich Kinderschänder auf die Wampe.. Ich komm so in Wut, vermutlich hätte ich die Kraft nicht aber die Vorstellung macht die Grausamkeit deutlich.

Gewalt ist nicht immer ein körperlicher Akt, auch die seelische Gewalt kann einen Mensch zerstören. Wer hilft diesen Kindern, wie können Sie dieser Situation entfliehen? Sie setzen fest und müssen mit diesen Gewalttätern leben und umgehen. Sie werden gezwungen zu schweigen und zu ertragen. Niemand hilft und man kann nur an die Menschen aus dem nahen Umfeld appellieren, haltet die Augen auf, Lehrer, Verwandte, Ärzte etc. können dieses bemerken und sollten handeln wenn ihnen was auffällt.

Es muss geholfen werden und es müssen gesetzliche Regelungen erlassen werden. Kinder müssen bereits in Kindergarten und Schule lernen was passieren kann und wie das Kind sich wehren kann. Es muss vermittelt werden das es schlimm ist es nicht zu sagen, die Kinder müssen einfach gestärkt werden, sie müssen wissen das es ein Verbrechen ist und das ihnen geholfen wird. Eine umfangreiche und verlässliche Opferhilfe muss erarbeitet werden und ich denke das macht Sinn wenn unsere Politiker sich mit solchen Themen auseinandersetzen. Täter sollten ohne wenn und aber wegsperrt werden und das richtig lange. Wo sind solche Gesetze?

Frauen sind ebenfalls solcher Gewalt ausgesetzt und ertragen bis zum Anschlag. Sie schämen sich und verbergen und streiten es ab. Bei einer Vergewaltigung wird häufig infrage gestellt ob es überhaupt ungewollt war. Ich glaube jetzt mal das wäre in den wenigsten Fällen gewollt, Frauen setzen sich nicht der unwürdigen Ermittlung freiwillig aus. Frauen müssen gestärkt werden das sie selbstbewusster und sicherer durchs Leben gehen, das diese Menschen Verbrecher sind und es eine anerkennenswerte Handlung ist die Machenschaften so eines Verbrechers anzuzeigen.

Die Hilfe hier, Frauenhäuser, Opferbetreuung und das leben danach muss gesetzlich abgesichert sein, sowohl finanziell als auch menschlich. Diese Frauen die der häuslichen Gewalt oder anderen Verbrechen wie z.B. Zwangsprostitution ausgesetzt sind müssen durch uns genauso gestärkt werden um ihnen das Gefühl zu geben das sie mutig sind und die Hilfen annehmen und sie ihnen zusteht und das niemand dieses „verwerflich“ findet.

Unsere hohen Gerichte beschäftigen sich mit großem Bahnhof mit Tätern die sicher auch verachtenswerte Straftaten begangen haben und ganz klar verurteilt werden müssen, nur was ist wichtiger, ob jemand ein Bobbycar bekommen hat oder sich finanziell verzettel hat? Was ich damit sagen will - unsere Richter brauchen Gesetze um nach der Gewichtigkeit der Straftat Recht zu sprechen. Ohne Gesetzte wird hier niemand verurteilt und ohne Strafmaß auch niemand verdonnert deshalb gebt unseren Richtern die richtigen Gesetze damit für die Menschenrechte geurteilt werden kann..

Ich wollte übrigens als Kind mal Bundeskanzler werden um Menschen das Leben lebenswert zu machen. Ich weiß heute auch warum. Dieses ganze Thema bringt mich sowas von auf die Palme und ich fühle mich dabei so hilflos weil ich überhaupt nicht wirklich weiß was der einzelne da helfen und unternehmen kann.. Ich hab so einen kleinen Mensch hier bei mir und ich liebe den wie doof und die Vorstellung jemand würde ihm wehtun, in welcher Form auch immer, dann jedoch wüsste ich was ich zu tun hätte, ich würde da schon zu einer Lisbeth Salander mutieren.

Ach Scheiße alles...

hab noch nicht einmal alles angesprochen.Áber immer mehr Menschen stehen auf und wollen helfen und unterstützen bei schlimmen Zuständen in der Welt.Vorbildliches anerkennenswerte Arbeit leistet hier z.B. Rüdiger Nehberg, er setzt all seine Kraft gegen die Beschneidung und Verstümmelung von Kindern und deren Folgen, ein. Besuchen Sie seine Homepage und vielleicht können auch Sie helfen. 

 

German Dutch English French Italian Polish Portuguese Spanish Swedish Turkish